KinoFilmFest Lünen

in Kooperation mit: Förderverein Theater Lünen e.V.

FRITSCHS PFUSCH

Die Volksbühne in Berlin ist in Aufruhr. Inmitten der Unruhen nach dem Ende der Ära Castorf inszeniert der Schauspieler, Regisseur, Bühnenbildner und Videokünstler Herbert Fritsch, zu dessen Stationen auch das Theater Oberhausen gehört, „Pfusch“, seine letzte Stück-entwicklung an dem Haus, das er seine künstlerische Heimat nennt. Mit seinen Schauspielern folgt Fritsch seiner Vision von Theater, auf der Suche nach einer Form jenseits von Psychorealismus, während der Premierentermin bedrohlich näher rückt.

Do, 10.12., 18.30 UHR

79 Min, KINO 4

Buch & Regie Lisa Wagner
Darsteller Herbert Fritsch, Florian Anderer, Wolfram Koch, Annika Meier, Carol Schuler
Kamera Paul Rohlfs, Schnitt Ben Laser
Produktion: Victor Buzalka, Lisa Wagner

DOKUMENTARFILM, DEUTSCHLAND 2020

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren